1. August 2020

Liebe Staufnerinnen und Staufner
Die Gemeinde Staufen und die Kulturkommission haben sich entschieden, dieses Jahr keinen „1. August-Brunch“ – aufgrund der aktuellen Lage – durchzuführen. Wir bedauern es sehr, dass wir diesen Tag nicht zusammen feiern können. Die gemeinsamen Momente möchten wir uns trotzdem nicht ganz nehmen lassen. Wir schicken euch deshalb einen Bastelbogen für ein Windlicht, damit uns der Nationalfeiertag auch dieses Jahr miteinander verbindet.
„Bastle dein eigenes Windlicht. Sei kreativ; falte, bemale und verziere es und suche einen Platz im Garten, auf dem Esstisch oder vielleicht …?“ Wir sind gespannt und freuen uns auf zahlreiche Lichter am 1. August in Staufen. Sendet uns euren Schnappschuss an info@kultur-staufen.ch. Diese Bilder werden dann unter diesem Beitrag publiziert, so dass Staufen doch noch zu seinem gemeinsamen 1. August Moment kommt.

Wir wünschen allen von Herzen einen schönen Feiertag.
Kulturkommission Staufen

Bastelanleitung
Um das Windlicht zu basteln, benötigen Sie den Bastelbogen, den Sie per Post erhalten haben sollten, eine Schere, einen Klebestift, ein Teelicht und zum individuellen Verzieren Buntstifte, Sticker oder buntes Papier. Sie können den Bastelbogen auch gerne hier herunterladen, falls Sie zum Beispiel mehrere Windlichter basteln möchten.

  1. Schneiden Sie zuerst die Grundform entlang der mit der Schere gekennzeichneten Aussenlinie aus. Die weisse Rückseite kann nun ganz nach Belieben ausgemalt oder beklebt werden.
  2. Danach müssen ebenfalls die eingezeichneten durchgezogenen Linien eingeschnitten werden.
  3. An den gestrichelten Linien wird das Papier gefaltet.
  4. Nun können die Aussenseiten mit Hilfe des Klebestiftes zusammengeklebt werden.

Unser nächster geplanter Anlass